Königsbück zur Kaiserzeit in Farbe (Teil II)

Königsbück zur Kaiserzeit in Farbe (Teil II)

Wie bereits der 1. Teil, führt auch dieses neue Buch von Ralph-Klaus Winkler in das Königsbrück der Jahre vor dem 1. Weltkrieg. Diese Zeit wurde oftmals auch als die „gute alte Zeit“ angepriesen. Wir freuen uns, dass wir nun auch den 2. Teil dieser Bücherserie drucken durften. Auf den zahlreichen Ansichten unserer Stadt wird eine längst verschwundene Epoche wieder zum Leben erweckt. Die durchweg farbigen Abbildungen tragen dazu bei.

Bereits damals wurden Fotografien von den Fotografen oder kleineren Manufakturen mit Farbe versehen.  Zum anderen hat Autor selbst mit den heutzutage möglichen Methoden Bilder nachkoloriert.

So erscheinen neben vielen anderen die Gasthöfe „Zum Hirsch“ und „Zum Echten“, die frühe „Grünmetze“, Hugo Kaisers „Schokoladen- & Zuckerwaren-Großhandlung“, das „Friseurgeschäft & Zahnatelier“ von Emil Postler und sogar das Schulkollegium von 1912 um Lehrer Arthur Kießling und Direktor Alfred Grunewald noch wesentlich lebensechter, als dies mit einer schwarz-weißen Darstellung möglich gewesen wäre. Zudem geben diese Farbtupfer aus unserer Stadt vor mehr als 100 Jahren viele interessante Einblicke in das Königsbrücker Leben und Treiben zu einer Zeit, als der sächsische König zuweilen auch mal im „Schwarzen Adler“ speiste…

Das im farbigen Bilderdruck hochwertig gebundene und in glänzendem Hardcover gefertigte Buch ist ein ideales Mitbringsel oder wäre auch ein schönes Geschenk zum bevorstehenden Weihnachtsfest. Es ist ab sofort auch bei meinbuchdruck für 16,80 € erhältlich.

Wir bedanken uns beim Autor Ralph-Klaus Winkler für die gute Zusammenarbeit und wünschen ihm viel Erfolg mit dem neu gedruckten Buch.

Auch Sie können in unserem Onlineshop Ihr eigenes Buch drucken.

_______________________________

Sag uns deine Meinung und schreib einen Kommentar

Sag uns Deine Meinung!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.